Künstler von A bis Z:

Natascha Mann

Name: Mann
Vorname: Natascha
Lebensdaten: 1946 in Pittersdorf/Bayreuth geboren.
Zu Leben und Werk: Biographie Natascha Mann   1946 in Pittersdorf/Bayreuth geboren. 1962-64 Studium an der Werkkunstschule Würzburg. 1964-68 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und München. 1968-69 Fulbright Jahresstipendium für Malerei und Druckgrafik an der Universität Corvallis/Oregon, USA. 1970-77 Dozentin an der Fachhochschule für Gestaltung Würzburg, Lehraufträge Universität Würzburg. 1977-78 Fachlehrerin für Radierung an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 1979 6-monatige Reise nach Polynesien und Mikronesien. 1980 Aufenthalt in ?England. 1990 Atelieraufenthalt in San Jose, Kalifornien. 1998 Aufenthalt in Thailand. 2000 Aufenthalt in Kuba.   Lebt und arbeitet bei Eggenfelden/Niederbayern Zahlreiche Einzelausstellungen in Europa und USA     vertreten bei den Großen Kunstmessen z.B. Art Basel, Art Frankfurt, Art Cologne, FIAC Paris, Grafikmesse Düsseldorf, Grafikmesse Dresden     Einzelausstellungen   1974 Galerie am Heuberg, Basel 1978 Handpresse Würzburg 1981 Galerie Altes Schlachthaus, Tübingen 1981 Werkstadel, Tübingen 1983 Galerie Beck, Erlangen 1984 Neue Münchner Galerie, München 1984 Otto-Richter Halle, Würzburg   1985   Galerie Leger, München Galerie Robinson, Paris   1986   Kunstforum Anrsberg Galerie Leger, München Stadmuseum Nürnberg   1987   Main Fine Art, Glasgow Galerie Leger, München   1988   Galerie Michael Schultz, Berlin   1989   Verein für Originalradierung, München Galerie Schultz, Berlin   1990   Galerie Rudolf Schoen, Berlin Galerie Walter Bischoff, Stuttgart Galerie Perroen, Maastricht Galerie Ruf, München Galerie Wierny, Bonn Galerie Berlin, Berlin Ost Art Exhibiton, Los Angeles   1991   Schloss Reinsbeck, Hamburg Galerie Passpartout, Mainz Galier Gres, Frankfurt Kunstverein Schopfheim Galerie Michael Schulz, Berlin   1992   Galerie Walter Bischoff, Stuttgart Galerie Michael Schulz, Berlin Galerie Ruf, München Rhein-Main-Halle, Wiesbaden   1993   Kunstverein Schopfheim Galerie Ruf, München Galerie Monique Pensa, Basel Rückversicherung München Kunstverein Passau   1994   Kulturzentrum Gasteig, München Std. Galerie Landshut Galerie Ruf, München Galerie Schwind, Frankfurt   1995   Galerie Ricardo de Bernardi H2O Galerie, Schwarzenbruck Galerie Walter Bischoff, Stuttgart Foudation e Musee Rene Carcan, Brüssel Galerie Ruf, München Galerie Uli Lang, Biberach   1996   Künstlerbund Tübingen Galerie Walter Bischoff, Berlin Galerie Ruf, München Galerie de Bernardi, Aachen Galerie Sperl, Potsdam Heimatland PAN, Stadt Pfarrkirchen Galerie Hirnickel, Bad Kissingen   1997   Galerie Hauterrive 2016, Neuchatel CH Galerie Ruf, München Künstlerbund Tübingen Galerie de Bernardi, Aachen Museum Fürstenwalde, Berlin   1998   Galerie Knyrim, Regensburg Schloss Artstetten, Österreich Galerie RMC, Hamburg Galerie Ruf, München   2000   Galerie X, München Galerie Knyrim, Regensburg   2001   Galeie Elisabeth Hirnickel, Bad Kissingen Galerie Lehrhuber, Johannesbrunn Kunstverein Schopfheim   2002   IHK Würzburg Galerie Anke Zeisler, Berlin Kunstdorf, Unterjesingen Gotischer Stadel, Eggenfelden Galerie Walter Bischoff, Stuttgart Galerie de Bernardi, Aachen Galerie Emil Ruf, München     2003   Galerie Wehr, Puhlheim Reiffenstuelhaus, Pfarrkirchen Gotischer Stadel, Eggenfelden Galerie Sperl, Potsdam Galerie Walter Bischoff, Berlin Galerie Anke Zeisler, Berlin     2004   Galerie Knyrim, Regensburg Galerie X, Vilshofen  
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Mann, Natascha
Farlithografie Luzon von 1979
Ausrufpreis/Gebot: 80,00 ¤
Losnr.: 90121

Vorschau-Bild Mann, Natascha
Lithografie Mexico 1972
Ausrufpreis/Gebot: 42,00 ¤
Losnr.: 39765