Künstler von A bis Z:

Karl Erich Müller

Name: Müller
Vorname: Karl Erich
Lebensdaten: Halle 19. 9. 1917 - Halle 10. 1. 1998
Zu Leben und Werk: Ein Freund Indiens und des Instituts für Orientalische Archäologie und Kunst - Karl Erich Müller reiste zwischen 1966 und 1983 mehrfach nach Indien, Sri Lanka, Nepal und Pakistan. Literatur : Karl Erich Müller. Malerei und Graphik aus drei Jahrzehnten. Ausstellungskatalog, Akademie der Künste der DDR, 1979 Karl Erich Müller. Erlebnis Südasien. Ausstellungskatalog, Staatl. Galerie Moritzburg, Halle, 1987Karl Erich Müller zum 75. Geburtstag. Malerei, Grafik (1987-1992). Ausstellungskatalog, Museum Schloß Bernburg, 1992Hütt, Wolfgang: Schattenlicht. Halle 1999 --- Der Käthe-Kollwitz-Preisträger 1960 verliehen von der Akademie der Künste (Berlin) siehe auch Karl Erich Müller. Blätter der Deutschen Bücherstube Nr.10.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Müller, Karl Erich
aus N.Gogol - Das Bildnis, Radierung, signiert, betitelt, 1952
Ausrufpreis/Gebot: 100,00 ¤
Losnr.: 84614