Künstler von A bis Z:

Thomas Merkel

Name: Merkel
Vorname: Thomas
Lebensdaten: 1953 geboren
Zu Leben und Werk: geb. 1953 in Chemnitz. 1969-72 Lehre als Baufacharbeiter mit Abitur. 1974-80 Studium an der Hochschule für industrielle Formgestaltung in Halle (Burg Giebichenstein), bei Frank Ruddigkeit. Diplom in Grafik. Ab 1981 freischaffend in Karl Marx-Stadt. 1982 Studienreisen nach Armenien und Georgien. 1983 Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR. Zahlreiche Ausstellungen, u.a. 1985 in der Galerie Oben, 1987: Galerie erph; X. Kunstausstellung der DDR (Dresden). ?noch immer sitzt der Mensch in Sorge: Empfindsamkeit versteckt unter der spröden Technik der Radierung, so sitzt er heute da, und weil er tiefer blicken will, als aufgezognes Wohlstandsdenken reicht ? ein Narr! (...) Im unüberhörbar expressiven Grundakkord der zeitgenössischen Maleei und Grafik gehören die Arbeiten Thomas Merkels zu den verhalteneren Kunsterscheinungen unserer zeit, die die stillen, gleichsam silberfeinen Obertöne dazu bilden? (W. Ballarin). Lit.: 100 ausgewählte Grafiken: 1982, 1984, 1985, 1987 Galerie Schmidt-Rottluff (1989): Katalog Kunstverein Langenhagen (1991): 11 Chemnitzer Künstler stellen aus (1991) Junge Kunst aus der DDR (1990), S. 61 (mit Portrait) Galerie Oben (um 1991): Auskünfte. 5 Künstler aus Karl-Marx-Stadt in Düsseldorf, S. 26-29 (mit Portait) Bildende Kunst 2/90, S. 40-42
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!