Künstler von A bis Z:

Marianne Jolowicz

Name: Jolowicz
Vorname: Marianne
Lebensdaten: geboren in Hamburg 1912
Zu Leben und Werk: als Tochter eines Vaters jüdischer Abkunft - Nach dem Abitur Studium der Kunstgeschichte - Wechsel nach Frankfurt als Schülerin von CISSARZ, RÖHL, BÄPPELER & PAUL KOCH - Verlässt die Frankfurter Kunstgewerbeschule nachdem Max BECKMANN, Richard SCHEIBE und Fritz WICHERT dem politischen Einfluss des NationalSozialismus weichen mussten. Sie wird Schülerin von Per KROHG und Olav WILLUM in Oslo, geht dann nach ZÜRICH als Privatschülerin von Max BUCHERER, flieht 1938 nach BRASILIEN; wo sie Kontakt zu ihrem Nahbar KarlHeinz HANSEN-BAHIA hat. - Sie kehr 1965 nach Deutschland zurück - Während der 40ger jahre nimmt sie Teil an mehreren Ausstellungen der Brasilianischen Künstlerverbandes ( Sindicato dos Artistas Plasticos ) in Sao PAOLO, Einzelausstellungen 1968 Hamburg, 1969 HAnnover, Retrospektive 1985 Bad Harzburg etc.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Jolowicz, Marianne
Dorfszene in Brasilien, Linolschnitt
Ausrufpreis/Gebot: 25,00 ¤
Losnr.: 87538

Vorschau-Bild Jolowicz, Marianne
MULATTIN handsignierter Linolschnitt d.Jüdischen BRASILIEN-Emigrierten CISSARZ & BUCHERER-Schülerin
Ausrufpreis/Gebot: 32,00 ¤
Losnr.: 37773