Künstler von A bis Z:

Hans Scheil

Name: Scheil
Vorname: Hans
Lebensdaten: 1896 - 1988
Zu Leben und Werk: Prof. Hans Scheil dt. Maler, stud. a. d. Städelschule Frankfurt/M. bei Hermann Lismann später b. André Lhote in Paris, stark von Paul Cézanne beeinflusst, erhält er ab 1937 als "Entarteter" Berufsverbot, tätig in Frankfurt/M.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Scheil, Hans
3 Bleistiftzeichnungen -Männerportraits (Selbstbildnisse?)- signiert, 1931
Ausrufpreis/Gebot: 390,00 ¤
Losnr.: 81859

Vorschau-Bild Scheil, Hans
Frankfurt Sachsenhausen mit dem Eisernen Steg , Aquarell
Ausrufpreis/Gebot: 180,00 ¤
Losnr.: 64226

Vorschau-Bild Scheil, Hans
Hans Scheil Illustration zu Tagore der Gärtner
Ausrufpreis/Gebot: 230,00 ¤
Losnr.: 33896

Vorschau-Bild Scheil, Hans
Hiob von Hans Scheil Tuschezeichnung 4/1920
Ausrufpreis/Gebot: 160,00 ¤
Losnr.: 33898

Vorschau-Bild Scheil, Hans
Stadthäuser mit Schneeresten, Aquarell
Ausrufpreis/Gebot: 120,00 ¤
Losnr.: 61542