Künstler von A bis Z:

Hedwig Holtz-Sommer

Name: Holtz-Sommer
Vorname: Hedwig
Lebensdaten: 22.08.1901 Berlin - 23.08.1970 Wustrow
Zu Leben und Werk: Ahrenshooper Künstlerin. Hedwig Holtz-Sommer geborene Hedwig Sommer war eine deutsche Malerin, die der Gruppe der so genannten -Verschollenen Generation- zugeordnet wird. Sie zählt zu den Künstlern der Ahrenshooper Künstlerkolonie. Siehe hierzu auch im Ahrenshooper Künstlerlexikon S.84. Holtz-Sommer studierte an der Hochschule für Bildende Kunst in Weimar bei Hugo Gugg und Fritz Feigler sowie Walter Klemm. 1934 heiratete sie den Maler Erich Theodor Holtz und zog später mit ihm nach Wustrow. 1941 erhielt sie ein Stipendium der Deutschen Albrecht-Dürer-Stiftung. Nach dem Krieg wird sie Mitglied des Mecklenburgischen Künstlerkollektivs. 1956 Tod des Ehemanns, Beginn einer schaffensreichen Periode. 1961 Übernahme der Leitung Malkurses des Kulturbundes.
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Holtz-Sommer, Hedwig
Hedwig Holz-Sommer Amme mit Kind Tusche mongr.
Ausrufpreis/Gebot: 250,00 ¤
Losnr.: 33914