Künstler von A bis Z:

Karl Walser

Name: Walser
Vorname: Karl
Lebensdaten: 08.04.1877 Biel/Bienne - 28.09.1943 Bern
Zu Leben und Werk: Bruder von Robert Walser; nicht abgeschlossene Lehre als Zeichner, darauf als Dekorationsmaler; Besuch der Kunstgewerbeschule (Straßburg); ab 1901 Buchgestalter beim Bruno Cassirer Verlag (Berlin); 1902 Ausstellung in der Berliner Secession; ab 1903 Arbeit als Bühnenbildner am Theater am Schiffbauerdamm (mit Max Reinhardt); ab 1911 fertigte er Wandmalereien an; ab 1917 wieder in der Schweiz; 1921 Rückkehr nach Berlin, dort Vorstandsmitglied der Freien Secession; vermehrt Arbeit am Theater; 1925 endgültige Rückkehr in die Schweiz; zw. 1933-37 entwarf er die Schutzumschläge für die Gesammelten Werke von Thomas Mann im S. Fischer Verlag
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Walser, Karl
Karl Walser sign.Lithographie zu Kleist Prinz Friedrich von Homburg
Ausrufpreis/Gebot: 85,00 ¤
Losnr.: 34138