Künstler von A bis Z:

Wieland Förster

Name: Förster
Vorname: Wieland
Lebensdaten: * 12. Februar 1930 in Dresden
Zu Leben und Werk: Von 1944 an absolvierte Förster eine Lehre als technischer Zeichner. Von 1953 bis 1958 Studium der Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, von 1959-1961 Meisterschüler an der Deutschen Akademie der Künste in Ost-Berlin bei Fritz Cremer. 1968-1972 Ausstellungsverbot in der DDR aus ideologischen Gründen. Mitbegründer der Sächsischen Akademie der Künste in Dresden, lebt heute in Berlin und Wensickendorf.
  • Suche: Grafik
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Förster, Wieland
Prenzlauer Berg. Radierung, 1982.
Ausrufpreis/Gebot: 80,00 ¤
Losnr.: 78029

Vorschau-Bild Förster, Wieland
Weiblicher Akt. Radierung, 1979.
Ausrufpreis/Gebot: 120,00 ¤
Losnr.: 78028