Künstler von A bis Z:

Franziska Lobeck

Name: Lobeck
Vorname: Franziska
Lebensdaten: 1949 in Rittersgrün (Erzgebirge) geboren
Zu Leben und Werk: ab 1990 Anna Franziska SCHWARZBACH :::-::: 1968-73 Studium der Architektur an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee; 1973 Architekturdiplom, Reise durch die UdSSR; 1973-75 Architektin am Palast der Republik (Theatersaal); 1975-79 Abendstudium der Bildhauerei an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee, erste abstrakte Holzplastiken; seit 1977 freischaffend in Berlin; 1989-91 Aktion »MAUER-PARK-BERLIN« (mit M. Butzmann und P. Schwarzbach); 1990 Arbeit am Mahnmal »In Ehrfurcht vor dem Schwächeren« für die Opfer der Hirnforschung 1939-45 in Berlin-Buch; 1991-92 Aufenthalt in Simbabwe; 1990-93 Gründung und Durchführung des »Berliner Eisengußsymposiums«; 1992 1. Süddeutscher Medaillenpreis, Schweinfurt; 1994 Kunstpreis der ARAG/Düsseldorf und Kunstpreis des VBK; 1998 Projekt Holder Mammon oder die schöne Kunst anständiges Geld zu machen (Wanderausstellung, 15 Künstler), Ernst-Rietschel-Kunstpreis der Stadt Pulsnitz; 1999 Arbeit an der Gestaltung der evangelischen Kirche Wartenberg/ Hohenschönhausen. Zahlreiche Einzelausstellungen, u.a. in Berlin (1983 Galerie Sophienstraße 8 ,Ahrenshoop, Schloß Oppurg/Thüringen, Karl-Marx-Stadt, Schloß Rheinsberg, Darmstadt, 1995 21 EISENGÜSSE , Kunstgußmuseum Lauchhammer, Havelberg, Halberstadt, Völkling/Saarland. Beteiligungen an Ausstellungen im In- und Ausland: u.a. Berlin, Mexico City, Magdeburg, Paris, Bonn, München, Mannheim, Bagdad, Poznan, Fellbach, Helsinki, Lauchhammer, Neuchâtel, Den Haag. Werke befinden sich in Museen (u.a. Magdeburg; Berlin, Nationalgalerie, Kupferstichkabinett; Halle, Moritzburg; Altenburg; Frankfurt [Oder]; Lauchhammer; Mannheim; Nürnberg), privaten Sammlungen und im öffentlichen Raum. Werke im öffentlichen Raum von Prenzlauer Berg: »Nackte vom Ostseeplatz«, 1987/90, Bronze, Ostseeplatz; Erich Weinert , 1980/84/95, Porträt-Büste mit zwei Sockelreliefs, Bronze, Freifläche Ostseestraße, Ecke Prenzlauer Allee; Albert & Einstein - Einstein-Denkmal, 1997/98, Bronze, Einsteinpark.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Lobeck, Franziska
Der GEIGER - handsignierte Radierung d.PALAST d.REPUBLIK-Architektin & Bildhauerin (A.F.SCHWARZBACH)
Ausrufpreis/Gebot: 95,00 ¤
Losnr.: 36210