Künstler von A bis Z:

Sanna Schubring

Name: Schubring
Vorname: Sanna
Lebensdaten: 1913 Berlin - 1995 Hamburg
Zu Leben und Werk: 1932-34 Hansische Hochschule für Bildende Künste Hamburg (Klasse von Rudolf Neugebauer); 1935-38 Studium in den Privatateliers von Fritz Kronenberg (Hamburg), Alfred Mahlau (Lübeck), Atelier Fuger (Berlin); es folgten Reise an die Ostsee und das Mittelmeer; 1955-57 Ausbildung zur Diplom-Bibliothekarin; Mitglied des BBK; tätig in Hamburg, dort wohnhaft im Borchlingweg 33 (Hamburg-Othmarschen); verwendete Techniken sind v.a. Aquarell, Öl, Zeichnung und Collagen --- LITERATUR: HEYDORN, Volker Detlef (1974): Maler in Hamburg 1966-1974 (Band 3), Christians, Hamburg, S. 141 -- Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg (Hrsg.) (1982): Künstler in Hamburg; Christians Verlag; Hamburg, [unpag.]
  • Suche: alles gesucht
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Schubring, Sanna
Aquarell & Kohle -farbintensives Stillleben mit Krug, Vase, Teller und Obst-
Ausrufpreis/Gebot: 450,00 ¤
Losnr.: 78372