Künstler von A bis Z:

Enrico Baj

Name: Baj
Vorname: Enrico
Lebensdaten: 1924 Mailand – 2003 Vergiate
Zu Leben und Werk:
Baj gestaltet die Avantgarde der fünfziger Jahre entscheidend mit. 1951 gründet er die künstlerische Bewegung der "Movimento Nucleare". Der Künstler ruft zusammen mit Asger Jorn 1953 die "Le Mouvement international pour une Bauhaus Imaginiste" aus. Intensiven Austausch mit anderen Vorreitern der Kunstgeschichte wie Max Ernst, Marcel Duchamp und Yves Klein, unterhält er zusammen mit anderen Künstler der Gruppe COBRA.
Enrico Baj erschafft mit Gemälden, Zeichnungen, Collagen, Objekten und Skulpturen eine eigene groteske Figurenwelt, die sich gegen bürgerliche Konventionen, gesellschaftliche und politische Mißstände wendet.  Ab 1964, nach seiner Teilnahme an der Biennale in Venedig, widmen sich zahlreiche europäische Museen seinem Werk.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Baj, Enrico
Der kleine General, Reliefprägedruck 1982
Ausrufpreis/Gebot: 65,00 ¤
Losnr.: 97027

Vorschau-Bild Baj, Enrico
Enrico Baj: Orig. Farbradierung handsigniert Aufl. 50 Ex VERSAND FREI!
Ausrufpreis/Gebot: 120,00 ¤
Losnr.: 91702

Vorschau-Bild Baj, Enrico
Offset Lithographie - Handsigniert
Ausrufpreis/Gebot: 150,00 ¤
Losnr.: 68857

Vorschau-Bild Baj, Enrico
Selbstportrait, Fotolithographie - Handsigniert
Ausrufpreis/Gebot: 90,00 ¤
Losnr.: 68859