Künstler von A bis Z:

Ulf Freyhoff

Name: Freyhoff
Vorname: Ulf
Lebensdaten: geboren am 02.07.64 in Weener/Ems
Zu Leben und Werk: 1986: Studium am Fachbereich Informatik der TU Berlin1986 - 1990:Studium der Kunstwissenschaft und Erziehungswissenschaft an der TUB - ab SS 1990:Studium am Fachbereich 11 der HdKB - 1991-92 Leitung einer Siebdruckwerkstatt im Statthaus Boecklerpark -1992 Leitung der Computerwerkstatt im "Karl-Fischer-Heim" - 1992 /93:San Francisco, USA, u.a. Mitarbeiter in einem biologischen Forschungslabor - 1993:Tutor in der Computerwerkstatt des Fachbereichs 11 der HdKB - ab April 1994:Tutor im "Interflugs"- Buero der HdKB - ab WS 95:Studium der Freien Kunst an der HfBK Hamburg - Ausstellungen: Diverse Gruppen- & Einzelausstellungen u.a. :Einzelausstellung im Potsdamer "Laden fuer Energien aller Art", Installationen in verschiedenen Raeumen des Hauses 1993:Innerhalb der Gruppe "ARENA" Teilnahme am "International Performance Art Festival" in Dresden/Hellerau - 1993:Teilnahme an dem Projekt "Hin und Weg" der Hochschule der Kuenste und der Karl-Hofer-Gesellschaft zur Eroeffnung der Ringbahn am S-Bahnhof Westend - Fruehjahr 1994:Initiierung und Durchfuehrung des Projektes "ZwischenRaeume" im Potsdamer "Laden fuer Energien aller Art", Gruppenausstellung mit 8 beteiligten KuenstlerInnen - August 1994:Initiierung und Durchführung des Performance-Projektes "FreiRäumeN", "Laden für Energien aller Art", Potsdam Februar 1995: Teilnahme an der Gruppenausstellung 'Experiment[A]', Tuchfabrik, Trier - Juli 1995: Beteiligung am 'Rundgang', HdK Berlin -
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Freyhoff, Ulf
SNOW CRASH - Selected NOISEWORKS 1998 handsigniert - FLUXUS/PERFORMANCE-ART der GRIFFELKUNST
Ausrufpreis/Gebot: 72,00 ¤
Losnr.: 38061