Künstler von A bis Z:

Walter Püttner

Name: Püttner
Vorname: Walter
Lebensdaten: 1871 in Leipzig-1953 Schloss Maxlrain Bad Aibling
Zu Leben und Werk: Deutscher Maler. Sohn des Architekten und Landschaftszeichners Richard Püttner, bei welchem er seinen ersten Malunterricht bekam. Danach ging er zur weiteren Ausbildung an die Akademie der Bildenden Künste München zu Ludwig Herterich, Ludwig Löfftz und Paul Hoecker. Künstlerisch beeinflusst wurde er von Wilhelm Trübner. Er wurde Gründungsmitglied der Künstlervereinigung Die SCHOLLE und der MÜNCHNER SEZESSION , bei der er mit Max FELDBAUER Vorstandsmitglied wurde. Ab 1897 war er als Illustrator für die Die JUGEND tätig. Er bekam den Professorentitel und lehrte an der DAMENAKADEMIE des Münchner Künstlerinnenvereins.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Püttner, Walter
In BRAND GESCHOSSENE STADT signierte OriginalLithographie d.SEZESSIONisten der DAMENAKADEMIE MÜNCHEN
Ausrufpreis/Gebot: 75,00 ¤
Losnr.: 39530