Künstler von A bis Z:

- Die TÖDLICHE DORIS

Name: Die TÖDLICHE DORIS
Vorname: -
Lebensdaten: 1980 gegründet
Zu Leben und Werk: Die Tödliche Doris war eine Berliner Gruppe, die 1980 von den Kunststudenten Wolfgang Müller und Nikolaus Utermöhlen als Musikband gegründet wurde und der sich drei Monate darauf die Kunststudentin Chris Dreier anschloss. Die Musikgruppe wurde auch in Kunst, Fotografie, Filmkunst, Video, Performance und Literatur aktiv. >>>>>>>>>>>>>>> Nikolaus Utermöhlen (* 10. Juni 1958 in Würzburg ; &####8224; 17. Mai 1996 in Berlin) war ein deutscher Musiker und Künstler. Mit Wolfgang Müller war er Gründungsmitglied von Die Tödliche Doris . Utermöhlen gehörte der Grupppe bis zu ihrer Auflösung 1987 an spielte Bassgitarre Klarinette und Schifferklavier experimentierte mit Tonbändern defekten Kassettenrekordern und präparierten Instrumenten. Nach Auflösung der Gruppe wandte sich Utermöhlen der Malerei zu und komponierte Filmmusiken für Filme von Heinz Emigholz. Er starb 1996 an den Folgen von Aids. Eine Einzelausstellung seiner Gemälde fand drei Jahre nach seinem Tod im Haus am Kleistpark, Berlin statt.
  • Suche: ALLES
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!