Künstler von A bis Z:

Alfred Teichmann

Name: Teichmann
Vorname: Alfred
Lebensdaten: 1903 in Gersdorf in Sachsen, † 1980 in Ahren
Zu Leben und Werk: Sächsischer Maler, der nach seiner Ausbildung hauptsächlich in Ostpreußen wirkte. Er unternahm Reisen nach Ägypten, Palästina, Spanien, Griechenland und Norwegen, stellte dort Gemälde und Radierungen her und verkaufte sie teilweise gleich vor Ort, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Besuche an den Kunstgewerbeschulen in Dresden 1922, in Berlin 1926 , 1929 klassisches Kunststudium an der Akademie in Dresden - 1936 Abschluß mit Auszeichnung - 1934 bis zum Kriegsbeginn 1939 regelmäßig auf der Kurische Nehrung - Nach seiner Entlassung aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft im Jahre 1948 ließ er sich in Ahrenshoop an der Ostsee nieder (bis zu seinem Tode 1980 )
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Teichmann, Alfred
FÄHRHAUS PRETZSCH - Handsignierte OriginalRadierung des OSTPREUSSISCHEN SACHSEN aus AHRENSHOOP 1969
Ausrufpreis/Gebot: 45,00 ¤
Losnr.: 39994