Künstler von A bis Z:

Adolf HENGELER

Name: HENGELER
Vorname: Adolf
Lebensdaten: * 1863 - † 1927
Zu Leben und Werk: Adolf Hengeler absolvierte eine Lithographenlehre und wechselte anschliessend an die Kunstgewerbeschule in Muenchen, seit 1885 studierte er an der dortigen Kunstakademie. Seit seiner Studienzeit war Hengeler Mitarbeiter der "Fliegenden Blaetter", fuer die er im Laufe der Zeit mehrere tausend Zeichnungen anfertigte, vorwiegend humorvolle Karikaturen, aber auch Tierdarstellungen. "Seit der Jahrhundertwende befasste er sich zunehmend mit der Malerei, im Stil beeinflusst von Lenbach, Spitzweg, Arnold Boecklin und Stuck. Seine idyllisch-unbeschwerten Darstellungen von Fabelwesen, Tieren und Menschen in der Natur (in meist warmen Brauntoenen) waren beliebt und in zahlreichen Ausstellungen zu sehen" (DBE). Daneben war er als Dekorationsmaler taetig (Haeuserfresken in Murnau, Rathaussaal in Freising) und lehrte seit 1912 als Professor an der Muenchner Kunstakademie.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild HENGELER, Adolf
Der Athlet. Federzeichnung.
Ausrufpreis/Gebot: 200,00 ¤
Losnr.: 40783