Künstler von A bis Z:

Hilde Böklen

Name: Böklen
Vorname: Hilde
Lebensdaten: 21.09.1897 - 17.02.1987
Zu Leben und Werk: Aus AKL-Künstlerlexikon: Böklen, Hilde, dt. Malerin, Aquarellistin, Zeichnerin, Graphikerin, Plastikerin, *21.9.1897 Stuttgart, †17.2.1987 ebd. Tochter von Richard B. Stud.: 1913-16 KGS Stuttgart; 1917-21 bei Josef Kerschensteiner und Abendkurse an der KA bei Arnold Waldschmidt; 1921-23 bei Heinrich von Zügel auf dem Wolkenhof in Murrhardt. 1930-32 Reise nach Australien. – Bevorzugt Tiermotive, bes. Klein- und Großkatzen, außerdem Blumen, Zirkusszenen, Portr. und Landschaften in der Trad. des dt. Impressionismus; gelegentlich auch realist.Tierstudien. Werke: MÜNCHEN, Elisabeth Schneider-Böklen. Ausstellungen: E: 1977 Stuttgart, Kunsthaus Fischer / 1979 Stuttgart, Sonnenberg-Gal. / 1982 Landau in der Pfalz, Gal. S./ Bibliographie: Künstler-Verz. BW I, 1982; Nagel, 1986. – Mitt.-Bl. der Ges. der Heinrich von Zügel-Freunde, 1987 (Febr.). Lit.: Dressler; Saur; Nagel; ferner ausführlich: Thomas Maier - Bernd Müllerschön: "Die schwäbische Malerei um 1900" (mit Abbildungen), Stuttgart 2000; Nagel: Schwäbisches Künstlerlexikon, München 1986; Neumann: Künstlerinnen in Würtenberg, Stuttgart
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Böklen, Hilde
Gemälde (Öl auf Pappe) -Kopf eines Kamels- signiert, 1917
Ausrufpreis/Gebot: 660,00 ¤
Losnr.: 93939