Künstler von A bis Z:

Otto Lange

Name: Lange
Vorname: Otto
Lebensdaten: 1879 - 1944
Zu Leben und Werk: LITERATUR zu OTTO LANGE: Dresdner Sezession 1919-1923, Ausstellungskatalog Galleria del Levante München, Mailand und München 1977, Hrsg.: Fritz Löffler/Emilio Bertonati/Joachim Heusinger v. Waldegg; Otto Lange 1879-1944. Sammlung Friedbert Vicker im Städtischen Museum Zwickau, Ausst.-Kat. Städtisches Museum Zwickau 1999; Verfemt . Vergessen . Wiederentdeckt. Kunst expressiver Gegenständlichkeit aus der Sammlung Gerhard Schneider; Museum Baden, Solingen-Gräfrath, Hrsg.: Rolf Jessewitsch und Gerhard Schneider. Köln: Wienand 1999. Otto Lange, Verzeichnis seiner Radierungen, Holzschnitte, Linoliumschnitte und Steinzeichnungen, Hrgs.: Dr. Fritz Boettger, Kunsthandlung Emil Richter, Dresden 1919.
  • Suche: Farbholzschnitte
  • Suche: Holzschnitte und Radierungen
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Lange, Otto
Freie Liebe der Unverheirateten. Org.-Farbholzschnitt. 1919/20. Signiert.
Ausrufpreis/Gebot: 1.160,00 ¤
Losnr.: 100007