Künstler von A bis Z:

Günther Daenert

Name: Daenert
Vorname: Günther
Lebensdaten: Am 26. Mai 1924 geboren in Flensburg
Zu Leben und Werk: 1961 bis 1989 Dozent, später Professor an der heutigen Fachhochschule Hildesheim, Fachbereich Architektur - - An der Fachhochschule führte Günther Daenert das Wahlfach Aquarellieren für die angehenden Architekten und Ingenieure ein und lehrte es bis zu seiner Pensionierung 1989. - 1966 Umzug in das eigene Haus in Listringen - seit 1969 dort regelmäßige Ausstellungen von Künstlern und Kunsthandwerkern, bald auch von eigenen Arbeiten - Vermehrt freie künstlerische Tätigkeit (Aquarellieren + Druckgrafik) - Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen an vielen Orten - seit 1984 Mitglied des Arbeitskreises "Kunstschaffende und ihre Freunde".
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Daenert, Günther
KIRCHE in WEHRSTEDT - Handmonogr.& num. OriginalLinolschnitt des PFORZHEIMer Dozenten aus LISTRINGEN
Ausrufpreis/Gebot: 45,00 ¤
Losnr.: 47955

Vorschau-Bild Daenert, Günther
WEHRSTEDT ZEIGENBERG - Handmonogr.OriginalLinolschnitt des PFORZHEIMer Dozenten aus LISTRINGEN
Ausrufpreis/Gebot: 45,00 ¤
Losnr.: 47956