Künstler von A bis Z:

Brylka, Andreas : Holzstich 1976 zu W. Harvey " - Abhandlung über die Bewegung des Herzens und des Blutes bei Ti(Losnr. 55268)

Brylka, Andreas : Holzstich 1976  zu W. Harvey " - Abhandlung über die Bewegung des Herzens und des Blutes bei Ti
Ausrufpreis: 50,00 ¤
Nächstes mögliches Gebot: 50,00 ¤
Beginn der Auktion: 16/12/17 19:04:40
aktuelles Datum/Zeit: 17/12/17 08:49:18
Ende der Auktion: 23/12/17 19:04:40
Verbleibende Zeit: 6 T. 10 Std. 15 min.
Verkäufer: nestorart ( 9)
Standort: Kassel

Beschreibung:

Andreas Brylka Holzstich 1976 zu W. Harvey "Abhandlung über die Bewegung des Herzens und des Blutes bei Tieren " signiert und nummeriert 125/125 Blattgröße 23 x 29 cm zusätzlich auf Fotokarton - Bildgröße 15,8 x 10 cm gut erhalten ANDREAS BRYLKA, geb. 1931 in Myslowitz (Polen). Studium an der Hochschule fürGraphik und Buchkunst in Leipzig. Versand BRD 4 EUR Durch das Fotografieren kann die Abbildung möglicherweise etwas verzerrt sein – ebenso sind Farbabweichungen möglich, die durch die Technik nicht zu vermeiden sind! Dieses Kunstwerk ist ein Original, keine Reproduktion! Sollten Sie Fragen haben, gebe ich Ihnen gerne weitere Informationen.

Hinweis an den Bieter:

Üblicherweise gewährt der Verkäufer ein 14-tägiges Rückgaberecht, Versandkosten trägt der Käufer. Abweichungen hiervon sollten ausdrücklich in der Beschreibung aufgeführt sein. Vor Abgabe eines Gebotes sollte der Bieter auch alle anderen offenen Fragen, z.B. zum Zustand des Bildes und den Versand- und Zahlungsmodalitäten, mit dem Verkäufer klären. eART.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben zum Objekt.

Mitbieten zum nächstmöglichen Gebotspreis:

Gebot: 50.00

Höchstgebot

eART.de erhöht Ihr Gebot, wenn nötig, solange, bis Ihr Maximalgebot erreicht ist. Das Maximalgebot bleibt dabei für andere verborgen.

Untergebot abgeben:

zum Thema Untergebot

Der Bieter ist 14 Tage an sein Untergebot gebunden. Wenn der Verkäufer seinen Ausrufpreis während dieser Zeit auf die Höhe des höchsten Untergebots senkt, wird dieses in ein ordentliches Gebot umgewandelt, welches nach Ablauf der Auktionszeit den Zuschlag erhält (falls es nicht mehr überboten wird).