Künstler von A bis Z:

Schemel, Franziska : Mix Media Unikat,(Losnr. 91275)

Schemel, Franziska : Mix Media Unikat,
Ausrufpreis: 849,00 ¤
Nächstes mögliches Gebot: 849,00 ¤
Sofort-Kauf-Preis: Information 900,00 ¤
Beginn der Auktion: 13/12/18 21:40:54
aktuelles Datum/Zeit: 18/12/18 12:26:48
Ende der Auktion: 20/12/18 21:40:54
Verbleibende Zeit: 2 T. 9 Std. 14 min.
Verkäufer: williputz1 ( 69)
Standort: NRW

Beschreibung:

o. T. Acryl, Pigmente, Sand, Holz, Fotografie Ca.40x40cm gerahmt 60x60 cm Tolle Arbeit.Franziska Schemel fand auf der Art Fair in Köln und zuletzt auf der ArtKarlsruhe starke Beachtung. Hier eine Arbeit aus dem Jahr 2011

Biografie 1961 in Frankfurt a. M. geboren 1984 - 90 Staatliche Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart bei Dieter Groß und Erich Mansen seit 1990 freischaffend, 1992 1. Preis der Kreissparkasse Waiblingen 1992 Stipendium der Stadt Freudenstadt 1997 Stipendium des Centre de Art Contemporani Piramidon, Barcelona 2003 Auftrag für Kunst am Bau, Stadt Karlsruhe - Eichendorffschule lebt und arbeitet in Karlsruhe

Vertreten in öffentlichen Sammlungen: u. a.: Kulturforum Schorndorf, Regierungspräsidium Karlsruhe,Städtische Galerie Karlsruhe, Kulturreferat Karlsruhe,Landratsamt Böblingen, Kulturamt Freudenstadt Ministerium für Wissensch., Forschung u. Kunst Baden-Württemberg, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Regierungspräsidium Freiburg, Regierungspräsidium Karlsruhe, Regierungspräsidium Stuttgart.
Einzelausstellungen und Projekte (Auswahl) 1992 Stipendium der Stadt Freudenstadt 1993 Frankfurter Buchmesse, vertreten durch Kunsthaus Fischer 1994 "Dreierbalz", Künstlerhaus Karlsruhe, mit H. Kaes u. M. Jäger 1996 Kunstverein Rastatt 1997 Stipendium Art Contemporani Piramidon, Barcelona (E) 1998 "Franziska woanders", Art Galerie NO, Baden-Baden 1999 "Kunstinstallation 1999", Firma Arthur Andersen, Frankfurt a.M. 2000 Kunstausstattung für Hotel Arabella, München Galerie Lenk, Darmstadt. Kunstmarkt Dresden, Art Galerie NO 2001 St'Art Strasbourg, vertreten durch Galerie Lenk, Kunstausstattung für Hotel Meridien, München 2002 Galerie Mazzara, Riehen (CH), Kunstverein Freudenstadt 2003 Auftrag für Kunst am Bau, Eichendorff-Schule, Karlsruhe Arbeitsaufenthalte an der Staatlichen Majolika, Karlsruhe 2004 "Expecting" - Installation mit Onuk, Orgelfabrik Karlsruhe 1. art KARLSRUHE, One Artist Show Art Galerie NO Kunstverein Jura, Neumarkt a. d. Oberpfalz 2005 2. art KARLSRUHE, One Artist Show Art Galerie NO Galerie Looberg Zuzgen (CH) und Galerie Mazzara 2006 3. art KARLSRUHE, One Artist Show Galerie Mazzara art bodensee, Galerie Alfred Knecht Galerie Alfred Knecht, Galerie Doris Hölder, Ravensburg Galerie Mazzara Riehen Sammlung Altana, Neue Kunst Gallery, Konstanz 2007 Alp-Galleries, New York ( USA ); 4. art KARLSRUHE, One Artist Show, Galerie Mazzara und Mollwo Staatliche Majolika Manufaktur, Karlsruhe, art bodensee, Dornbirn (A) Galerie Alfred Knecht Galerie Doris Hölder, Ravensburg Galerie Keller, Mannheim - Essen Galerie Prutscher Bad Honnef 2008 5. art KARLSRUHE, "One Artist Show", Galerie Mollwo, Riehen CH Galerie in der Mühle, Schorndorf Kongresszentrum Freudenstadt "Durchgang", Forum Hohenwart, Pforzheim Galerie Alfred Knecht Karlsruhe art bodensee, Galerie Alfred Knecht in Dornbirn (A) Palais Liechtenstein- Forum für zeitgenössische Kunst, Feldkirch "Profile am Oberrhein", mit Voré, Sammlung Hurrle, Baden-Baden Galerie Keller, Mannheim "expecting", Installation, Galerie Keller, Projektraum Mannheim 2009 "Unter-wegs" - Südwest-Rundfunk SWR, Heinrich Strobel Haus, Baden-Baden 6. art KARLSRUHE, "One Artist Show", Galerie Mollwo Galerie Mollwo, Riehen (CH) Kunstverein Bretten Kunstverein Germersheim art Bodensee, Galerie Alfred Knecht in Dornbirn (A) 2010 7. art KARLSRUHE, "One Artist Show", Galerie Mollwo "Kijarat" - Europäische Kulturtage Karlsruhe, Galerie Alfred Knecht Kunstverein Hockenheim, art bodensee 10, Dornbirn, Galerie Alfred Knecht, Symposium Salem2Salem 2010 - Kulturamt Bodenseekreis art.fair 21 Köln, Galerie Knecht + Burster 2011 8. art KARLSRUHE, Galerie Mollwo, Kunstverein Schorndorf mit B. Breitenstein art bodensee - Dornbirn - Neue Kunst Gallery C.A.R. Essen - Galerie Keller 2012 Kunstverein Brötzinger Art Pforzheim 9. art Karlsruhe (one artist show) Galerie Mollwo Galerie Julia Dorsch, Berlin art bodensee Dornbirn- Neue Kunst Gallery 2013 10. art Karlsruhe -one artist show- Galerie Mollwo art Bodensee, Dornbirn/A - on e artist show - Neue Kunst Galerie art.fair Köln - Galerie Mollwo Galerie Keller, Mannheim 2014 11. art Karlsruhe -one artist show- Galerie Mollwo art Bodensee, Dornbirn - one artist show - Neue Kunst Galerie art.fair Köln - Galerie Mollwo c.a.r. Essen - artletStudio Kunstverein Böblingen Galerie Julia Dorsch, Berlin Galerie Hölder, Ravensburg 2015 12. art Karlsruhe -one artist show- Galerie Mollwo art bodensee, Dornbirn -one artist show- Neue Kunst Gallery Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe Kunstverein Damianstor, Bruchsal Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl): Schönheit im Alten Ägypten - Badisches Landesmuseum Karlsruhe Museo d'Art Contemporani Palau Novella Barcelona (E) Museum Spendhaus in Reutlingen (Künstlerbund) Majolikamuseum Karlsruhe Keramikmuseum Staufen Kulturzentrum Tulle (F) Württembergischer Kunstverein Stuttgart Badischer Kunstverein Karlsruhe Kunstlicht, Kunstverein Schorndorf -Erinnern-, Kunstverein Nördlingen Kunstverein Forst, Baden Städtische Galerie Sofia (BG) 40 Jahre Baden-Württemberg, Städt. Galerie Bonn Diagonal, Goethe-Institut Athen (GR) Grenzenlos, Heidelberger Schloss Release und Kunst, ENBW Stuttgart Neue Sächsische Galerie Chemnitz Prämierungsausstellung zum Albert-Haueisen-Preis 99 Prämierungsausstellung zum Kunstpreis der Stadt Kirn K-L, Galerie Vor-Ort-Ost, Leipzig Galerie Transvisionismo, Castell Arquato (I) Galerie Vingt-Deux-Plus, Nancy (F) Haus, Galerie Keller, Mannheim Contemporary Fine Art Gallery Angela Dikeoulia, Athen, (GR)

Hinweis an den Bieter:

Üblicherweise gewährt der Verkäufer ein 14-tägiges Rückgaberecht, Versandkosten trägt der Käufer. Abweichungen hiervon sollten ausdrücklich in der Beschreibung aufgeführt sein. Vor Abgabe eines Gebotes sollte der Bieter auch alle anderen offenen Fragen, z.B. zum Zustand des Bildes und den Versand- und Zahlungsmodalitäten, mit dem Verkäufer klären. eART.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben zum Objekt.

Mitbieten zum nächstmöglichen Gebotspreis:

Gebot: 849.00

Höchstgebot

eART.de erhöht Ihr Gebot, wenn nötig, solange, bis Ihr Maximalgebot erreicht ist. Das Maximalgebot bleibt dabei für andere verborgen.

Sofort kaufen für 900.00 €

zum Thema Sofort-Kaufen

Achtung! Durch Wahl dieser Option kommt sofort ein Kaufvertrag zum o.a. Preis zustande. Das Los wird geschlossen, Sie erhalten den Zuschlag und eine weitere Abgabe von Geboten ist nicht mehr möglich.
Diese Option steht nicht mehr zur Verfügung, sobald ein Gebot auf dieses Los abgegeben wurde.

Untergebot abgeben:

zum Thema Untergebot

Der Bieter ist 14 Tage an sein Untergebot gebunden. Wenn der Verkäufer seinen Ausrufpreis während dieser Zeit auf die Höhe des höchsten Untergebots senkt, wird dieses in ein ordentliches Gebot umgewandelt, welches nach Ablauf der Auktionszeit den Zuschlag erhält (falls es nicht mehr überboten wird).