Künstler von A bis Z:

Roh, Franz : FRANZ ROH Original erotische Photographie der 1920er WEIBLICHE AKTE MIT HUMOR!(Losnr. 98987)

Roh, Franz : FRANZ ROH Original erotische Photographie der 1920er WEIBLICHE AKTE MIT HUMOR!
Ausrufpreis: 146,00 ¤
Nächstes mögliches Gebot: 146,00 ¤
Sofort-Kauf-Preis: Information 186,00 ¤
Beginn der Auktion: 23/04/18 02:19:28
aktuelles Datum/Zeit: 24/04/18 18:23:36
Ende der Auktion: 30/04/18 02:19:28
Verbleibende Zeit: 5 T. 7 Std. 55 min.
Verkäufer: Sammeltrieb ( 87)
Standort:  

Beschreibung:

FRANZ ROH 1890 Apolda/Thüringen - 1965 München Bedeutender deutscher Fotograf, Kunsthistoriker und Kunstkritiker >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Wunderschöne, sehr reizvoll und verträumt wirkende Original-Photoarbeit. Silbergelatine Abzug des bedeutenden Photographen und Autors FRANZ ROH, Titel: ohne (Zwei Halbakte mit Masken), 1922-28, späterer Abzug ca. 23x29 cm auf kräftigem, seidenmattem Fotopapier, Motiv ca. 17x25 cm. Das Werk wiew üblich mit der rückseitig mit Bleistift handgeschriebenen Editionsnummer 293 A6 und den aufgedruckten Angaben zur limitierten Edition durch die renommierte Hamburger Kunstinstitution: "einmalige Auflage für die griffelkunst aus dem Nachlaß Franz Roh (1890-1965), München.“ Fachgerechte Mappenlagerung, in sehr gutem Zustand ! Provenienz; Direkt bei der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg erworben. Dokumentiert im Griffelkunst Verzeichnis der Editionen, Band ll 1988-2000, mit Abbildung Seite 463 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Franz Roh pflegte regen und intensiven Kontakt zu zahlreichen Künstlern seiner Generation, so zu Max Ernst, Willi Baumeister, Kurt Schwitters und George Grosz. 1991 wählte man ihn zum 1. Präsidenten der „Association internationale des critiques d’Art“. Seine den Arbeiten von Max Ernst nahe stehenden Collagen wurden 1961 in der Galerie Stangl in München ausgestellt. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Seller’s shipping instructions / Versandhinweise des Verkäufers: Versand nach Zahlungseingang / Shipping after receiving payment /// Versandkosten trägt Käufer / Shipping fees taken over by buyer: Deutschland EUR 5,90 versicherter Versand mit Paketdienst /// Europe and world-wide EURO 14,00 by registered letter, lettre recommendée /// For options please ask for shipping fees by e-mail!

Hinweis an den Bieter:

Üblicherweise gewährt der Verkäufer ein 14-tägiges Rückgaberecht, Versandkosten trägt der Käufer. Abweichungen hiervon sollten ausdrücklich in der Beschreibung aufgeführt sein. Vor Abgabe eines Gebotes sollte der Bieter auch alle anderen offenen Fragen, z.B. zum Zustand des Bildes und den Versand- und Zahlungsmodalitäten, mit dem Verkäufer klären. eART.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben zum Objekt.

Mitbieten zum nächstmöglichen Gebotspreis:

Gebot: 146.00

Höchstgebot

eART.de erhöht Ihr Gebot, wenn nötig, solange, bis Ihr Maximalgebot erreicht ist. Das Maximalgebot bleibt dabei für andere verborgen.

Sofort kaufen für 186.00 €

zum Thema Sofort-Kaufen

Achtung! Durch Wahl dieser Option kommt sofort ein Kaufvertrag zum o.a. Preis zustande. Das Los wird geschlossen, Sie erhalten den Zuschlag und eine weitere Abgabe von Geboten ist nicht mehr möglich.
Diese Option steht nicht mehr zur Verfügung, sobald ein Gebot auf dieses Los abgegeben wurde.

Untergebot abgeben:

zum Thema Untergebot

Der Bieter ist 14 Tage an sein Untergebot gebunden. Wenn der Verkäufer seinen Ausrufpreis während dieser Zeit auf die Höhe des höchsten Untergebots senkt, wird dieses in ein ordentliches Gebot umgewandelt, welches nach Ablauf der Auktionszeit den Zuschlag erhält (falls es nicht mehr überboten wird).