Künstler von A bis Z:

Suttikasem, VASIN : VASIN SUTTIKASEM (THAI ARTIST) Orig.-Öl/Lwd handsign. m.R. ERSTMALIG IN EUROPA - DER GEHEIMTIP !!(Losnr. 99231)

Suttikasem, VASIN : VASIN SUTTIKASEM (THAI ARTIST) Orig.-Öl/Lwd handsign. m.R.  ERSTMALIG IN EUROPA - DER GEHEIMTIP !!
Ausrufpreis: 153,00 ¤
Nächstes mögliches Gebot: 153,00 ¤
Sofort-Kauf-Preis: Information 175,00 ¤
Beginn der Auktion: 20/10/18 21:45:01
aktuelles Datum/Zeit: 22/10/18 13:56:21
Ende der Auktion: 27/10/18 21:45:01
Verbleibende Zeit: 5 T. 7 Std. 48 min.
Verkäufer: Sammeltrieb ( 87)
Standort:  

Beschreibung:

VASIN SUTTIKASEM (Pseudonym: SIVA)>>>> Sehr schönes original Ölgemälde aus Thailand des erfolgreichen Künstlers VASIN SUTTIKASEM (aka SIVA), um 2009, Motiv: Stilisierte Gebäude in glühenden Sonnenfarben ca. 45 x 35 cm (Außenmaß des schwarzen Rahmens), Öl auf Leinwand, aufgespannt auf Holzrahmen, unten rechts handsigniert und datiert "06". >>>>> Farbfrische Erhaltung, am schwarzen Rahmen leichte Handling- und Transportspuren, das Gemälde in sehr gutem Zustand ! >>>> Ausgesporochen frische, spontane und sehr kraftvolle Malerei in gekonntem Duktus. Souverän komponiert und strukturiert mit leuchtenden, pastos aufgetragenen Ölfarben. >>>> Fachmännische Künstlerrahmung in solider, mattschwarzer Holzleiste mit glattem Profil montiert, 4,5 cm tief. Rahmen mit leichten Handling- und Transportspuren, Gemälde tadellos! >>>> Provenienz: Vom Anbieter 2010 persönlich in einer renommierten Galerie in Thailand erworben, garantiert authentisch ! Wie mir die Galeristin aus einer alt eingesessenen Malerfamilie mitteilte, benutzt der junge Künstler gelegentlich das Pseudonym "SIVA", mit dem er das angebotene Bild signiert hat (s. Scan). >>>>> VASIN SUTTIKASEM: Geboren um 1975 in Thailand, stammt aus alt eingesessner Familie von Bildenden Künstlern, hat qualifizierte Ausbildung absolviert. Zahlreiche Ausstellungen in Thailand, oft zusammen mit seinem jüngeren Bruder WASAN. Vertreten in einigen europäischen Sammlungen. In Deutschland, Europa und USA noch eine echter Geheimtipp. Eigenständige und hochwertige zeitgenössische Malerei, die in ihrer faszinierenden, viel versprechenden Spannweite noch entdeckt werden will. >>>>> Seller’s shipping instructions / Versandhinweise des Verkäufers: Versand nach Zahlungseingang / Shipping after receiving payment /// Versandkosten trägt Käufer / Shipping fees taken over by buyer: Deutschl. EUR 10,50, Europa / Europe EURO 24-35,00 / USA EURO 44,00 = c. USD 58.00 / Übrige Welt bis zu EUR 55,00 / Rest of the world up to c. USD 76.00 /// Gut verpackt, Land- oder Seeweg, unversicherter Versand als Paket // Well packed, by surface mail, uninsured shipping by post or parcel service // Optionen bitte per e-Mail erfragen / FOR OPTIONS ASK BY E-MAIL, PLEASE!

Hinweis an den Bieter:

Üblicherweise gewährt der Verkäufer ein 14-tägiges Rückgaberecht, Versandkosten trägt der Käufer. Abweichungen hiervon sollten ausdrücklich in der Beschreibung aufgeführt sein. Vor Abgabe eines Gebotes sollte der Bieter auch alle anderen offenen Fragen, z.B. zum Zustand des Bildes und den Versand- und Zahlungsmodalitäten, mit dem Verkäufer klären. eART.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben zum Objekt.

Mitbieten zum nächstmöglichen Gebotspreis:

Gebot: 153.00

Höchstgebot

eART.de erhöht Ihr Gebot, wenn nötig, solange, bis Ihr Maximalgebot erreicht ist. Das Maximalgebot bleibt dabei für andere verborgen.

Sofort kaufen für 175.00 €

zum Thema Sofort-Kaufen

Achtung! Durch Wahl dieser Option kommt sofort ein Kaufvertrag zum o.a. Preis zustande. Das Los wird geschlossen, Sie erhalten den Zuschlag und eine weitere Abgabe von Geboten ist nicht mehr möglich.
Diese Option steht nicht mehr zur Verfügung, sobald ein Gebot auf dieses Los abgegeben wurde.

Untergebot abgeben:

zum Thema Untergebot

Der Bieter ist 14 Tage an sein Untergebot gebunden. Wenn der Verkäufer seinen Ausrufpreis während dieser Zeit auf die Höhe des höchsten Untergebots senkt, wird dieses in ein ordentliches Gebot umgewandelt, welches nach Ablauf der Auktionszeit den Zuschlag erhält (falls es nicht mehr überboten wird).