Künstler von A bis Z:

Van der Loo, Jan : Bedoeienen van de Islam, Lithographie, nummeriert und signiert(Losnr. 99901)

Van der Loo, Jan  : Bedoeienen van de Islam, Lithographie, nummeriert und signiert
Ausrufpreis: 45,00 ¤
Nächstes mögliches Gebot: 45,00 ¤
Beginn der Auktion: 11/11/18 16:13:29
aktuelles Datum/Zeit: 16/11/18 10:33:38
Ende der Auktion: 18/11/18 16:13:29
Verbleibende Zeit: 2 T. 5 Std. 39 min.
Verkäufer: ms55de ( 4)
Standort: bei Stuttgart

Beschreibung:

Farblithographie des belgischen Surrealisten, Jahr unbekannt (60er Jahre...?), Blattformat ca. 76 x 56 cm, Motiv ca. 56 x 45 cm, Auflage 90 Exemplare, nummeriert 87/90 und signiert. Blatt im unteren Bereich und verso etwas stockfleckig. Fragen beantworte ich gerne; weitere Fotos können per E-Mail übermittelt werden. Versandkosten innerhalb Deutschlands EUR 10,00, ins Ausland auf Anfrage. Rechtliche Hinweise: Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeder Gewährleistung. Der Ausschluss gilt nicht für Schadenersatzansprüche aus grob fahrlässiger bzw. vorsätzlicher Verletzung von Pflichten des Verkäufers sowie für jede Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Laut § 447 BGB trägt der Käufer das Risiko des Verlusts und der Beschädigung der Ware auf dem Transportweg. Kein Rückgaberecht.

Hinweis an den Bieter:

Üblicherweise gewährt der Verkäufer ein 14-tägiges Rückgaberecht, Versandkosten trägt der Käufer. Abweichungen hiervon sollten ausdrücklich in der Beschreibung aufgeführt sein. Vor Abgabe eines Gebotes sollte der Bieter auch alle anderen offenen Fragen, z.B. zum Zustand des Bildes und den Versand- und Zahlungsmodalitäten, mit dem Verkäufer klären. eART.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben zum Objekt.

Mitbieten zum nächstmöglichen Gebotspreis:

Gebot: 45.00

Höchstgebot

eART.de erhöht Ihr Gebot, wenn nötig, solange, bis Ihr Maximalgebot erreicht ist. Das Maximalgebot bleibt dabei für andere verborgen.

Untergebot abgeben:

zum Thema Untergebot

Der Bieter ist 14 Tage an sein Untergebot gebunden. Wenn der Verkäufer seinen Ausrufpreis während dieser Zeit auf die Höhe des höchsten Untergebots senkt, wird dieses in ein ordentliches Gebot umgewandelt, welches nach Ablauf der Auktionszeit den Zuschlag erhält (falls es nicht mehr überboten wird).