Künstler von A bis Z:

Jochem Pechau

Name: Pechau
Vorname: Jochem
Lebensdaten: geb. 27. Mai 1929 in Marburg, gest. 28. März 1989
Zu Leben und Werk: Jochem Pechau wurde 1929 in Marburg an der Lahn geboren. 1947-49 besuchte er die Bildhauerklasse Walter Auch, Biedenkopf; 1950-57 studierte Pechau an den Kölner Werkschulen bei Ludwig Gies. Neben zahlreichen Tabernakeln und Taufbecken schuf er auch Holzschnitt-Serien mit religiösen Motiven. 1959 erhielt Pechau den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen. Pechau lebte und arbeitete in Köln-Höhenhaus und in Weibern in der Eifel.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Pechau, Jochem
Holzschnitt 'In der Werkstatt', 1979
Ausrufpreis/Gebot: 65,00 ¤
Losnr.: 101614