Künstler von A bis Z:

Anatoli Kaplan

Name: Kaplan
Vorname: Anatoli
Lebensdaten: 1902 Rahatschau – 1980 Leningrad
Zu Leben und Werk: Der russisch-jüdische Maler, Bildhauer und Grafiker besuchte 1922 bis 1927 die Kunstakademie in Petrograd (später Leningrad). 1937 erhielt er den Auftrag des Ethnographischen Museums in Leningrad, eine Serie von Lithographien zu schaffen. Ab 1953 beschäftigte sich Kaplan vor allem mit jüdischen Themen, u.a. entstand in dieser Zeit Illustrationen zu verschiedenen Texten jüdischer Künstler. Ab 1967 schuf er vor allem Keramiken und Skulpturen.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Kaplan, Anatoli
DIE KAPELLE. Orig.Litho 1967 zu Scholem Alejchem, Stempenju
Ausrufpreis/Gebot: 120,00 ¤
Losnr.: 102747