Künstler von A bis Z:

Emile Alois Lucien Bressler

Name: Bressler
Vorname: Emile Alois Lucien
Lebensdaten: 1886 Genève - 1966 Genève
Zu Leben und Werk: Schüler von Léon Gaud und E. Gilliard an der Genfer Ecole des Beaux-Arts , Studienaufenthalte in Paris und der Bretagne . Gründete mit Maurice Barraud und anderen die Künstlergruppe "Falot" in Genf . Orientiert sich an Zeitgenossen wie Cuno Amiet , Louis Valtat , Albert Marquet . Werke in Museumssammlungen in Genf , Elberfeld , Winterthur . Regelmäßige Ausstellungen im Musée Rath , Genf und im dortigen Atheneum . Literatur : Emile Bressler 1886 - 1966 , Galerie Selano , Genève 1992 . Un Grand Paysagiste EMILE BRESSLER , Editions "C and C" , Genève 1969 . Vollmer I , S.310 , DTV München 1992 . Le Peintre Emile Bressler , Pages d´Art , Revue mensuelle suisse illustrée , Sonor Genève 1924 .
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!