Künstler von A bis Z:

Ewald, Reinhold : 4x10 Conservenetiketten Chromolithografien Illert&Ewald ,Steinheim am Main(Losnr. 101406)

Ewald, Reinhold : 4x10 Conservenetiketten Chromolithografien Illert&Ewald ,Steinheim am Main
Ausrufpreis: 75,00 ¤
Nächstes mögliches Gebot: 75,00 ¤
Beginn der Auktion: 10/07/20 19:30:03
aktuelles Datum/Zeit: 15/07/20 00:25:44
Ende der Auktion: 17/07/20 19:30:03
Verbleibende Zeit: 2 T. 19 Std. 4 min.
Verkäufer: Haltenberg ( 24)
Standort: Modautal bei Darmstadt

Beschreibung:

4x10 Stück Conservenetiketten ca 11x34 cm , Chromolithografien bei Illert & Ewald , Hanau-Steinheim von 1909 , Jugendstil bzw 1921 , Art Déco ( lt. Musterschutznummern ) . Lt. Auskunft von Illert und Ewald ( namensgleich aber nicht identisch ) von 1992 stammen die Drucke aus den 1920er Jahren . Die Herkunft der Entwürfe wahrscheinlich aus der in unmittelbarer Nähe befindlichen Hanauer Zeichenakademie , an der Reinhold Ewald im Jahr 1907 ein Stipendium des Edelmetall- und Chromolithografiegewerbes erhielt ( siehe S. 205 der Monografie ) . 1909 kam der bekannte Jugendstildesigner Hugo Leven als Leiter an die Akademie , möglicherweise wurden die Entwürfe Ewalds dann unter seinem Patronat an Illert und Ewald zur Nutzung weitergegeben .Die Rechte an Leistungen eines Schülers/Studenten liegen beim Lehrstuhl bzw. der Akademie . Ich habe die Etiketten aus einer ehemaligen Darmstädter Conservenfabrik , die bis ca 1937 existierte . Zum Erscheinungsdatum der 2 Etiketten von 1921 ( art deco ) war Ewald als Hilfslehrer an der Akademie tätig . Ein Versteigerungstext des Auktionshauses Venator und Hanstein ( kann bei mir angefordert werden ) weist ebenfalls auf eine Mitwirkung von Ewald hin . Reinhold Ewald war neben seiner Tätigkeit als Maler auch als Werbegrafiker und Designer ( Schmuck , Besteck , Vasen ... ) tätig . Sehr guter , unbenutzter Lagerzustand , Papier nur rückseitig leicht gegilbt . Seriell gerahmt als Dekoration für Küchen , Confiserien , Feinkostgeschäfte ... geeignet .Versand Deutschland per Einschreiben DHL inkl. Ausland auf Anfrage . Weitere Motive ( ohne Gold ) aus den 20er und 30er Jahren auf Anfrage .---------------------------------------------------------Ein Kaufvertrag und der Versand des Kaufgegenstandes kommt erst nach Eingang der Zahlung zustande .Zwischenverkauf vorbehalten. Es gelten die Versicherungsbedingungen des Transportunternehmens . Die Rechnung liegt der Lieferung bei . Der Rechnungsbetrag enthält keine MwSt ( Kleinunternehmen §19,I UStG ) , jedoch gegebenenfalls die Folgerechtsabgabe für den Künstler bzw seine Erben ( VG Bild-Kunst ) und die Verkaufsprovision von eart . Über den Versand erhalten Sie eine Mitteilung per e-mail --------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Widerrufsbelehrung : Als Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Ihnen die Widerrufsbelehrung in Textform zugegangen ist, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen bzw. dem von Ihnen genannten Lieferempfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht, bevor der Verkäufer seine Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie seine Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV erfüllt hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache an : Hartmut Altenberger , Schloss Straße 17 , 64397 Modautal, e-mail : haltenberg@aol.com . Widerrufsfolgen im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Eine Pflicht zum Ersatz von Nutzungen der Sache bzw. des Wertes der Nutzungen besteht nicht. Können Sie dem Verkäufer die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Verkäufers zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang. Online Dispute Resolution : https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE------------------------------------------------------

Hinweis an den Bieter:

Üblicherweise gewährt der Verkäufer ein 14-tägiges Rückgaberecht, Versandkosten trägt der Käufer. Abweichungen hiervon sollten ausdrücklich in der Beschreibung aufgeführt sein. Vor Abgabe eines Gebotes sollte der Bieter auch alle anderen offenen Fragen, z.B. zum Zustand des Bildes und den Versand- und Zahlungsmodalitäten, mit dem Verkäufer klären. eART.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben zum Objekt.

Mitbieten zum nächstmöglichen Gebotspreis:

Gebot: 75.00

Höchstgebot

eART.de erhöht Ihr Gebot, wenn nötig, solange, bis Ihr Maximalgebot erreicht ist. Das Maximalgebot bleibt dabei für andere verborgen.

Untergebot abgeben:

zum Thema Untergebot

Der Bieter ist 14 Tage an sein Untergebot gebunden. Wenn der Verkäufer seinen Ausrufpreis während dieser Zeit auf die Höhe des höchsten Untergebots senkt, wird dieses in ein ordentliches Gebot umgewandelt, welches nach Ablauf der Auktionszeit den Zuschlag erhält (falls es nicht mehr überboten wird).