Künstler von A bis Z:

Stankowski, Anton : 1+1=3,Vier Siebdrucke,1995, Blatt je 70x70,Motiv 56x56,sign.,num.,dat.(Losnr. 102111)

Stankowski, Anton : 1+1=3,Vier Siebdrucke,1995, Blatt je 70x70,Motiv 56x56,sign.,num.,dat.
Ausrufpreis: 440,00 ¤
Nächstes mögliches Gebot: 440,00 ¤
Sofort-Kauf-Preis: Information 680,00 ¤
Beginn der Auktion: 14/01/20 18:56:40
aktuelles Datum/Zeit: 19/01/20 11:08:00
Ende der Auktion: 21/01/20 18:56:40
Verbleibende Zeit: 2 T. 7 Std. 48 min.
Verkäufer: angorama3 ( 1)
Standort:  

Beschreibung:

„1+1=3“, Siebdruck, 1995, 70x70 Die hier angebotene repräsentative Siebdruck-Serie aus dem Jahre 1995 zeigt für Stankowskis Werk wesentliche Merkmale: Jeweils mit nur zwei Farben auf grauem Untergrund erzeugt der Künstler drei ineinander geschachtelte Flächen, ohne dabei eine ausgeprägte Randlinie zu benötigen. Die Serie wurde bei Indinger in Stuttgart auf Bütten gedruckt. Die Serie von vier Blättern kann in Bezug auf Stankowskis künstlerisches Werk als exemplarisch bezeichnet werden können: Die Neigung der Linien entspricht nahezu der in seinem wohl berühmtesten Markenzeichen, dem der Deutschen Bank. Das kleinste Quadrat wandert von Blatt zu Blatt in eine der vier Ecken. Nach der vierten Wanderung bzw. Drehung um 90 Grad ist es wieder am Ursprung angekommen: Die vom selben Verkäufer ebenfalls hier bei eart angebotene Serie (s.dort) endet damit automatisch. Im Unterschied zu vielen anderen Konkreten Künstlern nimmt sich Stankowski die Freiheit, die vier Farben Blau,Rot,Grün,Gelb je Blatt auf das jeweilige Farbenpaar abzustimmen. Anton Stankowski ist eine Legende oder, wie ihn die FAZ in ihrem Feuilleton bezeichnet hat, ein Mul¬titalent: Anton Stankowski, 1906 in Gel¬senkirchen geboren und seit Ende des Zweiten Weltkrieges in Stuttgart tätig, hat sich schon in jungen Jahren als Maler, Grafiker und Fotograf einen Namen ge¬macht. Nach dem Krieg konzentrierte sich Stankowski neben grafischen Arbeiten auf die Malerei und schuf auch hier be¬deutende Werke. Zahlreiche Städte und Museen haben Anton Stankowski mit Ausstellungen geehrt. Die von ihm geschaffenen Bilder, die dem Konstruktivismus zugerechnet werden, wurden bei mehreren großen Re¬trospektiven anlässlich seines 85. Ge¬burtstages, so u. a. in der Galerie der Stadt Stuttgart, einem großen Publikum gezeigt. Noch bekannter als seine Fotos und Bilder, ja sogar bekannter als er selbst, ist seine angewandte Kunst: Über Jahrzehnte hinweg hat Stankowski Er¬scheinungsbilder (corporate identities) geschaffen, mit denen er national und international Maßstäbe gesetzt hat. Die Liste der von ihm ent¬wickelten Markenzeichen ist dabei lang - ein »who ist who der Deutschen Wirt¬schaft«. Um nur einige zu nennen: Die Marken der Deutschen Bank, der REWE, der Firmen Viessmann, Zehnder, der IDUNA, des SDR, Marken für Städte (z. B. Berlin), Galerien, Museen (Ingolstadt) und Sportveranstaltungen. Aus Anlass seines 100. Geburtstages wurde Stankowski in drei renommierten Institutionen mit einer großen Retrospektive geehrt: Staatsgalerie Stuttgart, Haus für konstruktive und konkrete Kunst in Zürich und Museum Folkwang in Essen. Rückgabe innerhalb von 14 Tagen nur nach vorheriger schriftlicher Absprache mit dem Verkäufer. Der Rücktransport geht zu Lasten des Käufers.

Hinweis an den Bieter:

Üblicherweise gewährt der Verkäufer ein 14-tägiges Rückgaberecht, Versandkosten trägt der Käufer. Abweichungen hiervon sollten ausdrücklich in der Beschreibung aufgeführt sein. Vor Abgabe eines Gebotes sollte der Bieter auch alle anderen offenen Fragen, z.B. zum Zustand des Bildes und den Versand- und Zahlungsmodalitäten, mit dem Verkäufer klären. eART.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben zum Objekt.

Mitbieten zum nächstmöglichen Gebotspreis:

Gebot: 440.00

Höchstgebot

eART.de erhöht Ihr Gebot, wenn nötig, solange, bis Ihr Maximalgebot erreicht ist. Das Maximalgebot bleibt dabei für andere verborgen.

Sofort kaufen für 680.00 €

zum Thema Sofort-Kaufen

Achtung! Durch Wahl dieser Option kommt sofort ein Kaufvertrag zum o.a. Preis zustande. Das Los wird geschlossen, Sie erhalten den Zuschlag und eine weitere Abgabe von Geboten ist nicht mehr möglich.
Diese Option steht nicht mehr zur Verfügung, sobald ein Gebot auf dieses Los abgegeben wurde.

Untergebot abgeben:

zum Thema Untergebot

Der Bieter ist 14 Tage an sein Untergebot gebunden. Wenn der Verkäufer seinen Ausrufpreis während dieser Zeit auf die Höhe des höchsten Untergebots senkt, wird dieses in ein ordentliches Gebot umgewandelt, welches nach Ablauf der Auktionszeit den Zuschlag erhält (falls es nicht mehr überboten wird).