Künstler von A bis Z:

Bouyssou, Jacques : "Montmartre 1986", Lithografie(Losnr. 59200)

Bouyssou, Jacques : "Montmartre 1986", Lithografie
Ausrufpreis: 275,00 ¤
Nächstes mögliches Gebot: 275,00 ¤
Beginn der Auktion: 18/10/20 21:59:12
aktuelles Datum/Zeit: 20/10/20 04:18:44
Ende der Auktion: 25/10/20 21:59:12
Verbleibende Zeit: 5 T. 18 Std. 40 min.
Verkäufer: HUPonthehill ( 11)
Standort: Anne Emscher, NRW

Beschreibung:

"Montmartre 1986", Lithographie, nummeriert 207/225, handsigniert, nicht datiert, 56x76 cm2, gerahmt 77,5x87,5 cm2, guter Erhaltungszustand, aus Haushaltauflösung. Original-Kaufbeleg aus 1988 ist vorhanden. Bei Interesse verschicke ich gerne Fotos der Rahmung. Kein Versand, nur Abholung. Ich verkaufe, bei Interesse, das Blatt auch ohne Rahmen. Versicherter Versand. Versandkosten 15,00 ?. Es handelt sich bei dieser Auktion um eine reine private Auktion (aus tierfreiem Nichtraucherhaushalt). Die Ware wird nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben. Bei Unklarheiten fragen Sie bitte rechtzeitig vor Abgabe eines Gebotes per E-Mail nach. Eine Rücknahme, Wandlung oder Kaufpreisminderung ist ausgeschlossen. Mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, auf die Ihnen nach EU-Recht gesetzlich zustehende Gewährleistung/Garantie bei Gebrauchtwaren völlig zu verzichten.

Hinweis an den Bieter:

Üblicherweise gewährt der Verkäufer ein 14-tägiges Rückgaberecht, Versandkosten trägt der Käufer. Abweichungen hiervon sollten ausdrücklich in der Beschreibung aufgeführt sein. Vor Abgabe eines Gebotes sollte der Bieter auch alle anderen offenen Fragen, z.B. zum Zustand des Bildes und den Versand- und Zahlungsmodalitäten, mit dem Verkäufer klären. eART.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben zum Objekt.

Mitbieten zum nächstmöglichen Gebotspreis:

Gebot: 275.00

Höchstgebot

eART.de erhöht Ihr Gebot, wenn nötig, solange, bis Ihr Maximalgebot erreicht ist. Das Maximalgebot bleibt dabei für andere verborgen.

Untergebot abgeben:

zum Thema Untergebot

Der Bieter ist 14 Tage an sein Untergebot gebunden. Wenn der Verkäufer seinen Ausrufpreis während dieser Zeit auf die Höhe des höchsten Untergebots senkt, wird dieses in ein ordentliches Gebot umgewandelt, welches nach Ablauf der Auktionszeit den Zuschlag erhält (falls es nicht mehr überboten wird).