Künstler von A bis Z:

Ernst Fuchs, Ernst : Ernst FUCHS, 1030-2015 Wien,"Johannes d. Täufer", aus 1967, HANDSIGN.numm..(Losnr. 90811)

Ernst Fuchs, Ernst : Ernst FUCHS, 1030-2015 Wien,"Johannes d. Täufer", aus 1967, HANDSIGN.numm..
Ausrufpreis: 800,00 ¤
Nächstes mögliches Gebot: 800,00 ¤
Beginn der Auktion: 25/11/20 18:04:21
aktuelles Datum/Zeit: 02/12/20 03:59:24
Ende der Auktion: 02/12/20 18:04:21
Verbleibende Zeit: 0 T. 14 Std. 4 min.
Verkäufer: dietmar ( 4)
Standort:  

Beschreibung:

Prof. Ernst FUCHS, 1930-2015 Wien, "Johannes der Täufer", Linolschnitt aus d. frühesten Periode, HANDSIGNIERT und nummeriert. Aus 1967, Blatt 2 der Mappe Kataklysmen. Im Werkverzeichnis von Ernst Fuchs mit der frühen WERKNUMMER 7 bezeichnet und beschrieben. Es wurden lediglich 60 Ex. gefertigt. Blatt ist noch mit dem originalen Seidenpapier abgedeckt und auf dem originalen Unterkarton, gelegt, (nicht geklebt), so wie es Prof. Fuchs die 60 Stk. in den Handel entließ. ZUSTAND EINWANDFREI!!! Gerne Abholung oder Zusendung. Blattmaß ca. 59 x 73 cm, Darstellung ca. 39 x 25 cm. Fast ein UNIKAT, zumal die Auflage weltweit nur 60 Ex. und 12 römisch nummerierte E.A. Ex. gibt.

Hinweis an den Bieter:

Üblicherweise gewährt der Verkäufer ein 14-tägiges Rückgaberecht, Versandkosten trägt der Käufer. Abweichungen hiervon sollten ausdrücklich in der Beschreibung aufgeführt sein. Vor Abgabe eines Gebotes sollte der Bieter auch alle anderen offenen Fragen, z.B. zum Zustand des Bildes und den Versand- und Zahlungsmodalitäten, mit dem Verkäufer klären. eART.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben zum Objekt.

Mitbieten zum nächstmöglichen Gebotspreis:

Gebot: 800.00

Höchstgebot

eART.de erhöht Ihr Gebot, wenn nötig, solange, bis Ihr Maximalgebot erreicht ist. Das Maximalgebot bleibt dabei für andere verborgen.

Untergebot abgeben:

zum Thema Untergebot

Der Bieter ist 14 Tage an sein Untergebot gebunden. Wenn der Verkäufer seinen Ausrufpreis während dieser Zeit auf die Höhe des höchsten Untergebots senkt, wird dieses in ein ordentliches Gebot umgewandelt, welches nach Ablauf der Auktionszeit den Zuschlag erhält (falls es nicht mehr überboten wird).